museum-digitalsachsen-anhalt

Close

Search museums

Close

Search collections

Stiftung Händel-Haus Halle Musikalien- und Büchersammlung [IX 033 -S]

Alexander Balus, an oratorio

Alexander Balus, an oratorio, Abbildung 7 (Stiftung Händel-Haus Halle CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Händel-Haus Halle (CC BY-NC-SA)
...

Description

Händel, Georg Friedrich: Alexander Balus : an oratorio / set to musick by Mr. Handel. - [Partitur]. - London : Walsh, [1748 oder später]. - 94 S.

Smith (1960), S. 89, Nr. 2

Das Oratorium Alexander Balus (HWV 65) wurde erstmals am 23.03.1748 im Theatre Royal, Covent Garden, London aufgeführt.
Den Text verfasste Thomas Morell (1703-1784) unter Verwendung des ersten Buchs der Makkabäer (Kap. 10-11) aus den Apokryphen der Bibel. Der Stoff behandelt die Auseinandersetzung zwischen dem syrischen König Alexander Balus und seinem Schwiegervater, Ptolemäus VI. von Ägypten (ca. 150 v. Chr.). Alexanders Frau Cleopatra verliert in der Folge sowohl Ehemann als auch Vater, während das Volk der Israeliten seine Freiheit gewinnt.
Die vorliegende Ausgabe erschien im Verlag von John Walsh (1709-1766), der zu dieser Zeit alle Werke Händels herausbrachte. Es handelt sich um einen nahezu unveränderten Nachdruck der Erstausgabe, der noch im Jahr der Uraufführung oder etwas später hergestellt wurde. Zu Beginn der jeweiligen Arie sind die Sänger der Uraufführung genannt (Thomas Love, Henry Reinhold, Domenica Casarini, Caterina Galli, Sibilla Gronamann).
Die Seitenzahlen auf S. 79/80 fehlen und sind alt handschriftlich ergänzt.

Measurements

H 31 cm, B 22 cm (Buchblock)

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where
Written ...
... Who:
... When
... Where
Written ...
... Who:

Literature

Keywords

Created Created
1748
Written Written
1747
1746 1750

Object from: Stiftung Händel-Haus Halle

1937 erwarb die Stadt Halle das in der Großen Nikolaistraße gelegene Geburtshaus des berühmten Komponisten Georg Friedrich Händel und eröffnete ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.